IKEA Online Shop

ikea.de online shop
0 0 votes
Gesamtwertung

IKEA Onlineshop ist ein Einrichtungskonzern. Das ‚schwedische‘ Design, die Fronten und Verstrebungen aus – zumeist hellem – Holz, die bunten Drucke und Muster der Textilwaren, die Haushaltsutensilien in geschwungenen und weichen Formen und so weiter. Zielgruppe von IKEA Online Shop sind junge Paare, Familien mit kleinen Kindern, Studenten oder Singles mit geringen finanziellen Mitteln.

Mit seiner Geschäftsidee hat IKEA eine eigene Nische gefunden: Preiswerte und funktionsgerechte Einrichtungsgegenstände für die vielen Menschen. Das Unternehmen IKEA verändert sich ständig, bleibt aber seinem einfachen Ursprung treu: Pioniergeist, Kostenbewusstsein und Einfachheit.

IKEA Online Shop

Du findest bei IKEA alle Produkte, um dir ein gemütliches und stilvolles Zuhause einzurichten, in dem du dich wohl fühlst und auch gerne Gäste empfängst.

IKEA Onlineshop bietet dir ein umfangreiches Sortiment an Möbeln – egal ob für dein Schlafzimmer, dein Badezimmer, die Küche oder deine anderen Räume. Hier findest du alles, um deine Wohnwünsche und -ideen zu verwirklichen.

Du kannst im IKEA Online Shop das gesamte Sortiment des Schweden Giganten finden. Von Kleinigkeiten wie Kerzen und Geschenkartikeln, über Matratzen bis hin zu Küchen und Wohnmöbeln gibt es hier alles, was du auch vor Ort im Geschäft findest.

Wie kann ich bei IKEA OnlineShop bestellen?

Fast alle Produkte von IKEA kannst du online ansehen und viele kannst du online bestellen und nach Hause liefern lassen.

Diese Produkte erkennst du an dem blauen Button „In den Warenkorb“ auf der jeweiligen Produktseite. Deine Bestellung wird anschließend über den Lieferservice von IEKA zu dir nach Hause geliefert.

Alle anderen Produkte kannst du über den IKEA Service Click & Collect online kaufen und dann im IKEA Einrichtungshaus abholen. Willst du deinen Einkauf anschließend zu dir nach Hause transportieren und benötigst dafür ein größeres Fahrzeug, kannst du bei IKEA auch Transporter mieten.

Wie hoch sind die Lieferkosten bei IKEA?

IKEA Paketlieferung
Bis max. 60 cm x 60 cm x 120 cm und/oder unter 16 kg, die Lieferung von IKEA kostet 4.90 €. Bis max. 60 cm x 60 cm x 120 cm und/oder unter 30 kg, die Lieferung von IKEA kostet 9.90 €.

IKEA Speditionslieferung
Du kannst nicht alles mitnehmen? IKEA liefertin den Raum deiner Wahl. Die Kosten der Speditionslieferung berechnen sich nach dem Warenwert deines Einkaufs bei IKEA.

Option 1
Du stellst deine Ware selbst zusammen, gibst sie am Transportschalter ab und IKEA liefert dir

bis zu 300 € Warenwert 29.- €
bis zu 600 € Warenwert 49.- €
bis zu 1000 € Warenwert 79.- €
ab 1000 € Warenwert 99.- €

Option 2
Du bestellst deine Ware im Einrichtungshaus oder online. Wir stellen deine Ware zusammen undIKEA liefert dir

bis zu 300 € Warenwert 39.- €
bis zu 600 € Warenwert 69.- €
bis zu 1000 € Warenwert 99.- €
ab 1000 € Warenwert 129.- €

Lieferung bei IKEA Onlineshop

IKEA liefert die bestellte Ware an jede Adresse innerhalb Deutschland per Paketversand oder Spedition. IKEA teilt Ihnen vor Aufgabe Ihrer Bestellung den Liefertermin mit. Bei Speditionslieferung werden der Liefertag und das konkrete Zeitfenster bis spätestens 2 Tage vor der geplanten Auslieferung bestätigt.

Der Preis der Paketlieferung richtet sich nach dem Gewicht des Pakets. Die Lieferkosten für Lieferungen per Spedition sind abhängig vom Gesamtwarenwert der Bestellung.

Bestellte Waren werden nach Ermessen des Verkäufers entweder als Paket oder per Spedition versandt. Der Spediteur liefert die Ware in die Wohnung an einen gewünschten Verwendungsort. Eine Verteilung der Waren auf mehrere Räume oder Orte erfolgt nicht. Um eine Anlieferung zu ermöglichen, müssen Sie im Rahmen Ihrer Möglichkeiten für ausreichende Parkmöglichkeiten am Anlieferungsort sorgen.

Wie kann mann auf IKEA.de und Click & Collect bezahlen?

Folgende Möglichkeiten hast du für die Bezahlung deines Einkaufs auf IKEA.de und für Click & Collect: Finanzierung, IKEA Family Bezahlkarte, IKEA für Unternehmen Bezahlkarte, IKEA Geschenk- & Guthabenkarte, IKEA Kreditkarte, Klarna Rechnungskauf, Kreditkarte (VISA, Mastercard, American Express), Paypal, Mobile Zahlungsmethoden (Apple Pay).

Ist bei IKEA Onlineshop Kauf auf Rechnung möglich?

Ja. Mit Klarna kaufst du als Privatkunde bequem auf Rechnung und kannst deine Bestellung innerhalb von 30 Tage nach Lieferung bezahlen. Wähle einfach beim Onlinekauf – vor Abschluss deiner Bestellung – den Kauf auf Rechnung als Zahlungsart.

Deine Daten werden verifiziert und du erhältst nach erfolgreicher Prüfung eine Bestellbestätigung per E-Mail. Wenn du bei der Verifizierung Schwierigkeiten hast, wende dich bitte direkt an Klarna. Klarna ist ein unabhängiger Zahlungsdienstleister und IKEA hat an dieser Stelle keinen Einfluss.

Sobald die Lieferung erfolgt ist, erhältst du von Klarna deine Zahlungsinformationen per E-Mail. Ab der Zahlungsaufforderung von Klarna hast du 30 Tage Zeit, um zu bezahlen. Deine Rechnung erhältst du von IKEA per E-Mail.

Wie funktioniert Finanzierung bei IKEA ONlineshop?

Mit der IKEA 0% Finanzierung kannst Du Deine Wohnträume, ab einen Einkaufwert von 1.000 Euro mit einer Laufzeit von 12 oder 24 Monate ganz ohne Zinsen und weiteren Kosten finanzieren. Und wenn du möchtest, inklusive Transport und Montage. Keine Bearbeitungs- und Antragsgebühr.

Voraussetzungen für die IKEA Finanzierung sind Mindestalter 18 Jahre, Deutsche Anschrift und eine SEPA Bankverbindung.

IKEA Family Karte

Neben Artikeln aus dem aktuellen IKEA Katalog zum reglären Preis warten im IKEA Onlineshop auch günstige Angebote und Aktionen zu bestimmten IKEA Möbeln und anderen Artikeln. Viele Angebote sind exklusiv für IKEA Family Mitglieder.

Die Ikea Family Karte ist eine Vorteilskarte, mit der du bestimmte Angebote und nette Extraleistungen beim Ikea-Einkauf bekommst. Wer die Karte besitzt, der kann beim von vergünstigten Preisen für bestimmte Möbelstücke oder von einer speziellen Transport- und Aufbausicherheit profitieren.

Die Geschichte von IKEA

1943 gründete Ingvar Kamprad IKEA als eine Versandfirma für die verschiedensten Produkte. Der Firmenname ist eine Zusammensetzung seiner Initialen sowie des Hofs und des Dorfs, aus dem er stammt: Ingvar Kamprad aus Elmtaryd in Agunnaryd. Agunnaryd ist nur einige Kilometer von Älmhult entfernt, wo sich heute die Unternehmenszentrale von IKEA befindet. Von dort aus werden die Sortimentsgestaltung, die Qualitätskontrolle und die Katalogproduktion für die IKEA Einrichtungshäuser auf der ganzen Welt gesteuert.

1943 gründete Ingvar Kamprad IKEA als eine Versandfirma für die verschiedensten Produkte. Anfang der 50er Jahre konzentrierte man sich dann mehr und mehr auf den Versand von Möbeln. Da viele der Möbel beschädigt beim Kunden ankamen, wurden sie in Einzelteile zerlegt und in flache Pakete verpackt. Den Paketen wurde eine Aufbauanleitung beigefügt, damit die Kunden ihre Möbel selbst montieren konnten. Mit diesem neuen Konzept löste IKEA damals den massiven Widerstand des etablierten Möbelhandels aus. Den Lieferanten von IKEA wurden Boykottmaßnahmen angedroht und IKEA von der großen Möbelmesse in Stockholm ausgeschlossen. Die Kunden aber kamen in Scharen zu IKEA.

1953 wurde in Älmhult eine ständige Möbelausstellung aufgebaut, die von sehr vielen Menschen aus ganz Schweden besucht wurde. Jetzt wurden die Möbel nicht mehr nur über den Katalog bestellt, sondern die Kunden konnten sie gleich mitnehmen. Dadurch entfielen die Versandkosten, was die Möbelstücke preiswerter machte. Oft waren die Autos jedoch zu klein, um alle Einkäufe unterzubringen. So entstand eine neue Idee: IKEA verkaufte Dachgepäckträger zum Selbstkostenpreis, mit denen die Kunden ihre Pakete besser nach Hause transportieren konnten. Vermeintliche Probleme bedeuteten schon immer für IKEA vor allem, neue Möglichkeiten zu entdecken.

Schritt für Schritt ging es weiter: 1958 wurde das erste Möbelhaus in Älmhult gebaut, ein Jahr später entstand dort das erste IKEA Restaurant. 1963 eröffnete das erste Möbelhaus außerhalb Schwedens, und zwar in Norwegen. 1965 ging IKEA mit einem ersten Haus in die schwedische Hauptstadt. Gebaut wurde das Haus außerhalb von Stockholm in Kungens Kurva, denn dort waren die Grundstücke größer und günstiger als in der Innenstadt. Die Eröffnung in Stockholm wurde zu einem großen Erfolg: Die Menschen standen stundenlang Schlange, um IKEA zu besuchen. Niemand hatte mit einem solchen Ansturm gerechnet, und dies führte wiederum zu einer ungewöhnlichen Lösung für ein vermeintliches Problem. Es gab zu wenige Mitarbeiter, um die Wünsche der vielen Besucher zu erfüllen. IKEA führte daraufhin als erstes Möbelhaus das Selbstbedienungskonzept ein: Die Kunden sollten sich von nun an selbst bedienen. Ein positiver Nebeneffekt war, dass dadurch die Betriebskosten weiter gesenkt und der Preisvorteil an die Kunden weitergegeben werden konnte.

22 Jahre nach seiner Gründung hatte IKEA das erreicht, was auch heute noch charakteristisch für das Unternehmen ist: Menschen suchen sich ihre Möbel aus, transportieren sie im Auto nach Hause und bauen sie selbst auf. Das spart Geld und hält die Preise niedrig. Aus diesen Gründen kann IKEA bis heute vielen Menschen ein breites Sortiment formschöner und funktionsgerechter Einrichtungsgegenstände zu Preisen anbieten, die sie sich leisten können.

Schwedisches Design

Produkte wie Möbel, Lampen, Tapeten, Glas, Porzellan und Keramik werden spontan mit dem Begriff skandinavisches Design verbunden. Da IKEA eines der größten Möbelunternehmen dieser Welt ist, werden auch aktuell geforderte Möbelstücke und Design angeboten. Diese Serien sind der heutigen jungen Generation angepasst. Es entwickelten sich somit 4 moderne Stilrichtungen: modern pop white, modern pop soft, modern pop pop und modern pop city. Die Möbel dieser Stilrichtungen sind gekennzeichnet durch ein gradliniges Design und unterscheiden sich hauptsächlich in der Tongebung und dem Material. In den vier modernen IKEA Stilrichtungen findet sich modernes Design wieder. Die meist geometrischen Formen werden von Materialien wie Glas, Holz, Edelstahl, sowie Kunststoffe und unbehandelte Materialien bestimmt.

Schwedisches Design ist heutzutage weit verbreitet und beeinflußt unseren Alltag. Leute kaufen moderne Möbel bei IKEA, Kleidung von Hennes & Mauritz, robuste Outdoor- Bekleidung von Fjäll Räven, kleine Mobiltelefone von Ericsson oder Autos der Marke Volvo und Saab.

IKEA Konzept

Dieses Konzept wird durch unterschiedliche Dinge verwirklicht. Es werden Einsparungen in den Bereichen vorgenommen, welche nicht unbedingt notwendig sind. Hierfür einige Beispiele. Möbel werden zum Selbsttransport, sowie zur Selbstmontage verpackt, somit werden Transport und Aufbaukosten gespart. Für die Möbel werden weiterhin kostengünstige, oft auch ungewöhnliche Produzenten gesucht, welche in der Qualität jedoch sehr gut sind

Ein weiterer Schlüsselpunkt des IKEA Konzeptes ist das Ausprobieren der Möbel in den Einrichtungshäusern. Den Kunden soll somit die Funktion, Qualität und der günstige Preis veranschaulicht werden.

Selbstbedienung ist ein weiterer wichtiger Punkt. Es gibt keine direkten Verkäufer bei IKEA, da es ihre Aufgabe ist, so viel wie möglich an den Kunden zu bringen. Bei IKEA soll der Kunde jedoch selber aussuchen und in Ruhe ausprobieren. Somit besteht kein Druck von außen etwas zu kaufen. Dies kreiirt eine gemütliche Atmosphäre und macht IKEA sympatisch.

ikea-onlineshop
0 Bewertungen
Inline Feedbacks
View all comments